Lifehacks, Tricks und andere interessante

Lustige weihnachtsvideos video kostenlos



lustige weihnachtsvideos video kostenlos Unser Herr Jesus Christus, dem Erlöser der Welt, von der Jungfrau Maria geboren in der Herrschaft des Kaisers Augustus (Octavius) in der Stadt von Bethlehem. Augustus bestellt sein ganzes Reich, das Zeit und Palästina enthält eine Zählung des ganzen Volkes zu tun. Die Juden hatten die Gewohnheit der Menschen, die Stämme, Stämme und Gattungen, jedes Knie halten und die Familie musste ihre Vorfahren bestimmten Städten und Orten, weil die Jungfrau Maria und St Joseph, da kommt von der Linie Davids, musste nach Bethlehem (Stadt Davids) zu gehen, und fügen Sie ihre Namen auf die Liste der Themen des Kaisers.

In Bethlehem, haben sie keinen Platz im Stadt Hotels gefunden. In der Tropfsteinhöhle, entworfen, um Stall, einschließlich Heu und für Tierfutter und Einstreu, weg von Daueraufenthalt in der Fremde verstreuten Stroh, in der kalten Winternacht, in einer Umgebung frei nicht nur video kostenlos Weihnachten von irdischer Größe, aber auch gewöhnliche Komfort – geboren Godman Retter der Welt. “Das Sakrament der seltsamen und herrlichen AIDA – war überrascht, die heilige Kirche zu singen – Heaven – den; Cherubic Thron – die Jungfrau; Kindergarten – ein Repository, ruht sie auch nevmestimy Christus, der Herr “(heirmos 9. Ode des Kanons). Schmerzfreie Geburt des göttlichen Kindes Jungfrau Maria, die sich selbst, ohne Hilfe “povit es, in einer Krippe legte« (Lk. 2).

lustige weihnachtsvideos


Aber unter der Mitternachts Stille, wenn alle Menschen in der tiefsten sündigen Schlaf versenkt, die Botschaft von Weihnachten Retter der Welt gehört, die Hirten, die am Nachtwächter auf seiner Herde waren. Die Engel des Herrn erschien und sagte: “Fürchtet euch nicht! Siehe, das Evangelium zu predigen, um Ihnen die Freude veliyu, die alle lyudem vergossen wird, denn ihrer ist dieser Tag für Sie ein Retter: Wer ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids geboren”, und die demütige Hirten ersten ausgezeichnet zu beugen, um zu speichern Menschen Snisshedshemu up »Rabia SPAR.” Zusätzlich zu den Engel Evangelium Bethlehem Fische, Sterne Weihnachts ein Wunder wurde der Könige “zvezdoslovtsam” erzählt, und angesichts der orientalischen Weisen ganze heidnische Welt, unsichtbar für sich selbst – beugten ihre Knie vor dem wahren Retter der Welt, des Gottmenschen. Sie gingen in das Gebäude, wo das Kind war, die lustige Weihnachten videos Heiligen Drei Könige – “poklonishasya ihm gefallen, und seine Schätze auf, prinssosha ihm Geschenke, Gold und Weihrauch und Myrrhe” (Mt 2, 11.).

video WeihnachtenIn Erinnerung an die Geburt Christi im Fleisch unseres Herrn Jesus Christus gegründet, die Kirche Urlaub. Starten Sie es bezieht sich auf die Zeit der Apostel. In der Apostolische Konstitutionen heißt es: “Halten Sie, liebe Brüder, die Tage der Ferien, und in den ersten Tag von Weihnachten, die in der 25 Tage desyatago Monat gefeiert wird ja Sie” (ab März). Dort, an einer anderen Stelle heißt es: “Weihnachten so feiern in onzhe Netschajew Gnade Gottes für den Menschen von der Geburt des Wortes von der Jungfrau Maria, um die Welt zu retten gegeben.” In der II Jahrhundert am Weihnachtstag, 25. Dezember, zeigt St. Clemens von Alexandria. Im III Jahrhundert der Weihnachtsferien, als ehemaliger ersten Erwähnungen St. Hippolyt von Rom, die Zuordnung Messwert des Evangeliums in der heutigen von einem Kapitel des Matthäus. Es wird, dass bekannt während der Christenverfolgung, Maximian in 302 Jahre Nikomedia Christen das Fest der Geburt Christi im Tempel unter den 20.000 im selben Jahrhundert, als die Kirche nach der Freiheit der Religion verfolgt und war dominant in das Römische Reich, das Fest der Geburt Christi brannte finden in der ganzen Weltkirche, wie Sie es von den Lehren des heiligen Ephräm der Syrer, Basilius des Großen, Gregor der Theologe, St. Gregor von Nyssa, der heilige Ambrosius, St. Johannes Chrysostomus und andere Kirchenväter IV Jahrhundert auf den Weihnachtsferien zu sehen. Der heilige Johannes Chrysostomus in seinem Wort, das er im Jahre 385 sprach, ruft die Weihnachtsferien alte und sehr alte. Im gleichen Jahrhundert an der Stelle der Höhle von Bethlehem, feierte die Geburt von Jesus Christus, Königin Helena den Aposteln gleichgestellt, um einen Tempel, die Pracht von denen viele Herrscher versuchte ihren Sohn zu bauen. Der Code of Theodosius im Jahre 438 veröffentlicht, und Justinian – 535, legt das Gesetz über den Universal Feier der Geburt Christi. In diesem Sinne, vielleicht Nicephorus Calixtus, der Verfasser des XIV Jahrhunderts, in seiner Geschichte sagt, dass der Kaiser Justinian im VI Jahrhundert zu Weihnachten auf der ganzen Erde zu feiern. Im V Jahrhundert, Anatoly, Patriarch von Konstantinopel, im VII – Sophronius von Jerusalem, und Andreas, im VIII – St. Johannes von Damaskus, Cosmas Maium und Herman, der Patriarch von Konstantinopel, in der IX – Reverend Cassius und andere, deren Namen nicht bekannt sind, geschrieben, um die Geburt Christi zu feiern, viele heilige Gesänge, die heute von der Weihnachten video kostenlos Kirche zur Ehre des verwendeten Lichts gefeiert Veranstaltung.



    Verwandte Beiträge: