Lifehacks, Tricks und andere interessante

Frohe Weihnachten wünsche Grußkarten



frohe weihnachten wünsche Grußkarten Als Christus geboren wurde, klein, und die Jungfrau Maria, Windel, steckte es in einfachen Krippe Heu, flog aus dem Himmel, die Engel zu ihm um. Als sie sahen, wie einfach und elenden Höhle und der Krippe, sie leise flüstern miteinander:

- Er schläft in einer Höhle in einem einfachen Krippe? Nein, das geht nicht! Um die Höhle schmücken: lassen Sie es sich in der schönsten und elegant sein – in der Tat es schläft Christus selbst!

Und der Engel schied einen Blick, was würden die Höhle in den Süden zu schmücken. Im Süden ist es immer warm und immer blühenden Blumen. Und siehe, der Engel erhielt viel rot, wie die Morgenröte, Rosen; Lilien, weiß wie Schnee; fröhlich Hyazinthen, Azaleen; erzielte zarten Mimosen, Magnolien, Kamelien, gerissen und mehrere große gelbe Lotus … Und alle diese Blumen in die Höhle gebracht.

Allerdings, wenn der Papst hatte der König, um irgendwohin zu gehen – Ivan Biker hinter dem Steuer eines Dienstfahrzeugs zu sitzen. Aber der Fall ist selten, so dass die Zeit für Spaß Biker Ivan war genug. “Was kommt als nächstes. Dalshe Wir haben bilder König, Gespräch mit seinen Söhnen. Bei einer Anwahl, und ich werde den Tee gebracht.

Alain ging in die Küche, und Ivanka fortgesetzt. “Ich hatte die Söhne des Königs Schrank. Am Tisch sitzt der König in Alltagskleidung. Sons bot sich zu setzen. “Setz dich, mein Sohn.

Und ein anderer Engel flog nach Norden. Aber es gab zu dieser Zeit es war Winter. Feld und Wald bedeckt mit schweren Schneedecke. Und der Engel brachte keine Blumen zu finden, fliege ich zurück.

frohe weihnachten wünsche Grußkarten Plötzlich sah er ein trauriges zelenevshuyu unter schnee, dachte, und flüsterte:

- Vielleicht nichts, was dieser kleine Baum ist klar. Lassen Sie es, der einzige von allen Werken des Nordens, Blick auf den kleinen Christus.

Und er nahm mit ihm ein bescheidenes nördlichen Fischgräten. Wie schön und elegant war in einer Höhle, in der die Wände, Boden und Krippe mit Blumen geschmückt! Blumen neugierig in der Krippe sah, wo Christus schlief und flüsterte miteinander:

- T .. Hush! Er schlief ein!

Little Tree gesehen wie schöne Blumen zum ersten Mal und traurig.

- Oh, – sagte sie traurig – deshalb bin ich so hässlich und einfach. Wie glücklich all diese wunderbaren Blumen sein! Und ich habe nichts von dem Ritus und so einen Urlaub, und es gibt nichts, um die Höhle schmücken …

frohe weihnachten wünsche Grußkarten Und sie weinte bitterlich.

Als Maria sah, unterzog sie schade Baum. Und sie dachte:

- Es ist notwendig, um in den Tag zu freuen, ist es nicht notwendig, dies Weihnachtsbaum war traurig.

Und sie lächelte und machte eine Geste. Und dann geschah ein Wunder: ruhig stieg vom Himmel herab, und der helle Stern ziert die Spitze des Weihnachtsbaums. Und hinter ihr und ging hin und malte den Rest der anderen Zweige. Plötzlich war ein Licht und Spaß in der Höhle! Durch ein helles Licht ein wenig Christus, schlafen in der Krippe, und lächelnd geweckt, streckte die Hand aus, um die funkelnden Lichter des Weihnachtsbaumes.

Und die Blumen sah überrascht zu ihr und flüsterte miteinander:

- Oh, was es ziemlich zu werden! Klingt das nicht, sie ist schöner als alle von uns?

Und Fischgräten fühlte mich ziemlich glücklich. Seitdem schmücken jedes Jahr Menschen für Weihnachtsbäume für kleine Kinder in Erinnerung an den ersten Weihnachtsbaum – die eine, die mit echten Sterne vom Himmel geschmückt war.

E.Ivanovskaya: Legende der ersten Weihnachtsbaum



    Verwandte Beiträge: