Lifehacks, Tricks und andere interessante

Bilder weihnachten lustig



bilder weihnachten lustig Wenn zu mir fünf Jahre alt war, hatte ich eine große Traurigkeit. Ich weiß nicht, ob bilder weihnachten lustig ich später erfuhr Schmerz mehr als damals.

Meine Großmutter starb. Bis zu diesem Zeitpunkt jeden Tag, sie war an einer Ecke Couch in meinem Zimmer und sagte mir wunderbare Dinge.

Ich erinnere mich nicht meine Großmutter, die nicht auf Ihrem Sofa sitzen und spricht von morgens bis abends, wir, die Kinder, versteckt und ruhig neben ihr saß; Wir hatten Angst, ein Wort der Geschichten ihrer Großmutter zu äußern. Es war eine faszinierende Leben! Keine Kinder, Bolee glücklich, als wir sind.

Wie man einen Weihnachtsbaum aus der Plastikflasche macht

Ich erinnere mich vage das Bild von meiner Großmutter. Ich weihnachten lustige bilder erinnere mich, dass sie hatte schöne, kreidebleich, Haare, dass sie sehr gebogen und kontinuierlich Stricken eines Strumpfes war.

Ich erinnere mich auch, dass, wenn meine Großmutter hatte die Geschichte fertig, legte sie ihre Hand auf meinen Kopf und sagte:

“Und das ist so wahr wie, dass ich sehe, du und du bist ich.”

Ich erinnere mich, dass meine Großmutter konnte schöne Lieder zu singen; aber singen jeden Tag ihre Großmutter. In einem dieser Lieder über einige rytsare und deve Meer gesprochen, dieser Song war der Refrain:

“Wie kalter Wind so kalt, Wind weht über einen weiten Meer.”

Ich erinnere mich an ein kleines Gebet, dass meine Großmutter mich gelehrt, und Verse des Psalms.

Von all den Geschichten meiner Großmutter hat mich nur eine schwache, vage Erinnerung. Nur einer von ihnen Ich erinnere mich so gut, dass ich sagen kann. Dies ist die Geschichte eines kleinen Christ.

weihnachten animiert gute bilder GIFHier, fast alles, was ich in der Erinnerung an meine Großmutter gespeichert; aber am besten von allen Ich erinnere mich an den Schmerz, die über mich kam, als sie starb.

Ich erinnere mich an den Morgen, wenn die Ecksofa war leer, und es unmöglich, sebe wie ein langer Tag zu verbringen denken war. Ich erinnere mich noch gut, und nie vergessen.

Wir, die Kinder, führte zu verabschieden, um den Verstorbenen zu sagen. Wir hatten Angst, die Toten die Hand zu küssen; aber jemand sagte uns, dass das letzte Mal, wir Großmutter für all die Freude, die wir geliefert haben.

Ich erinnere mich, Geschichten und Lieder aus unserem Haus gegangen ist, an Bord eines langen schwarzen Sarg, und kam nie wieder.

weihnachten gute bilder Ich erinnere mich, wie sich etwas vom Leben fehlt. Wenn die Tür in wunderbare magische Welt geschlossen, zugreifen, für die vor uns ist völlig kostenlos. Da niemand da war, der in der Lage, wieder zu öffnen die Tür würde.

Ich erinnere mich, dass wir, die wir lernen die Kinder mit Puppen und andere Spielsachen spielen, wie Kinder zu spielen, und nach und nach haben wir gelernt, und lustige bilder habe mich daran gewöhnt.

Es könnte scheinen, dass wir die neue Großmutter Spaß, dass wir vergessen haben ausgetauscht.

Aber auch heute noch, 40 Jahre später, zu der Zeit, als ich die Legende von Christus versammelt und hörte mich in einer fernen fremden Land, in meiner Erinnerung wird ein wenig schnelle Geschichte über die Geburt Christi, hört mich von meiner Großmutter. Und ich freue mich, wieder zu ihm zu sagen, und legte in seinem sbornike.

* * *

weihnachten lustige bilder Es war Heiligabend. Alle in die Kirche ging, außer Großmutter und mich. Ich denke, wir beide waren allein im Haus; Nur meine Großmutter und ich konnte nicht mit allem, was zu gehen, weil sie zu alt war, und ich bin zu klein. Wir beide waren enttäuscht, dass nicht Weihnachtslieder hören und sehen die weihnachten lustige fotos heiligen Feuer.

Wenn wir uns setzten, allein, auf meiner Großmutter Couch, begann meine Großmutter zu sagen:

“Eines Tages, spät in der Nacht die Menschen gingen bei der Brand suchen. Er ging von Haus zu Haus und klopfte;

- Gute Menschen, hilf mir – sagte on.- Gib mir heißen Kohlen, um ein Feuer zu machen: Ich muss zum Aufwärmen der neugeborenen Kind und seine Mutter.

Die Nacht war tief, alle Menschen schliefen, und niemand antwortete er nicht.

Der Mann ging weiter und weiter. Schließlich sah er ein Licht in der Ferne. Er ging zu ihm und sah, dass es – das Feuer. Viele weiße Schafe um das Feuer herum liegen; Schafe geschlafen, sie bewachten die alten Hirten.

weihnachten lustige fotosDer Mann, der Feuer suchte, ging in der Herde; drei große Hunde zu Füßen eines Hirten liegen, sprang, zaslysha Fremden Schritte; sie öffneten ihre breiten Mund, als ob sie zu bellen wollten, aber der Klang der Bellen nicht gebrochen Stille der Nacht. Der Mann sah, hat die Wolle auf dem Rücken der Hunde angestiegen als in den dunklen, scharfen Zähne glänzend weiß, blitzte, und die Hunde auf ihn stürzte. Einer von ihnen packte sein Bein, und die andere – von der Hand, und die dritte – griff sich an die Kehle; aber die Zähne und frohe Weihnachten gute lustige Bilder des Kiefers nicht vor die Hunde zu hören, sie waren nicht in der Lage, einen Fremden zu beißen und ihm nicht schaden verursachen.

Die Menschen wollen, um das Feuer zu kommen, um Feuer zu nehmen. Aber die Schafe waren so nahe beieinander, dass sie die Rückseite berührt, und er konnte nicht weiter nach vorne zu gehen. Dann stieg der Mann auf den Rücken des Tieres, und ging zu ihm, um das Feuer. Und niemand Schafe nicht aufwachen und sich nicht bewegen. ”

Bis jetzt habe ich nicht zu unterbrechen, hören Geschichten meiner Großmutter, aber dann konnte ich lustige texte weihnachten nicht umhin zu fragen:

- Warum haben Sie nicht die Schafe zu bewegen? – Ich fragte meine Großmutter.

- Wussten Sie, ein wenig später, – sagte die Großmutter, und setzt die Geschichte:

weihnachten lustige fotos“Wenn ein Mann kam zu dem Feuer, sah seine Hirten. Es war ein alter, mürrischer Mann, der grausam und hart zu allen Menschen war. Beim Anblick eines Fremden, packte er einen langen, spitzen Stock, der seine Herde trieben und mit Kraft warf ihn in einen Fremden. Stick flog direkt an die Person, nicht aber sie zu berühren, drehte sich zur Seite und fiel irgendwo weit weg in diesem Bereich. ”

An dieser Stelle unterbrach ich ihn wieder Großmutter:

- Oma, warum nicht treffen Menschen bleiben – ich fragte?; aber meine Großmutter sagte nichts und setzte seine Geschichte.

“Ein Mann kam zu dem Hirten und sagte zu ihm:

- Good one! Hilf mir, gib mir ein kleines Feuer.

Baby geboren; Ich brauche, um ein Feuer zu Baby und seine Mutter zu wärmen.

weihnachten lustige fotos Er böswillig dachte, dass die Leute nicht in der Lage, das Feuer zu nehmen. Aber die Fremde bückte bloßen Händen zog aus der Asche Glut und legte sie auf den Saum seines Gewandes. Und Kohle nicht nur verbrannte seine Hände, als er sie aus, aber nicht verbrannt haben und Mantel, und der Fremde ging ruhig zurück, als ob der ein Regenmantel nicht heißen Kohlen und Nüsse oder Äpfel. ”

Dann wieder, ich konnte nicht helfen, aber fragen:

- Großmutter! Warum nicht verbrannten Kohlen verbrannten den Mann und seinen Mantel?

- Du wirst es wissen, – sagte die Großmutter und begann zu erzählen, auf.

“Alt, mürrisch, wütend Schäfer wurde von allem, was er hatte, um zu sehen geschlagen.

- Welche Art von Nacht -sprashival er selbst – in denen Hunde beißen nicht, sind die Schafe keine Angst, nicht einen Stock und schlug das Feuer brennt nicht?

Er rief dem Fremden und fragte ihn:

- Was ist für einen wunderbaren Abend? Und warum Tiere und Objekte, die Sie barmherzig?

- Ich kann nicht sagen, dass dies Tebe, wenn Sie nicht sehen, – sagte der Fremde, und machte sich auf den Weg, ein Feuer, um die Mutter und das Baby warm langsam aufbauen.

weihnachten lustige fotos Aber der Hirte wollte ihn aus den Augen zu verlieren, bis er herausfindet, was das alles bedeutet. Er stand auf und ging für einen Fremden, und er zu seinem Haus kam.

Dann sah der Hirt, dass der Mann nicht im Haus und auch nicht in der Kabine zu leben, und in einer Höhle unter einem Felsen; Höhle Wände waren kahl, Stein, und von ihnen kam die bittere Kälte. Es wurden Mutter und Kind.

Während die Hirten war gefühllos, strenger Mann, aber er hatte Mitleid mit den unschuldigen Babys, die in einer felsigen Höhle einfrieren konnte, und der alte Mann beschlossen, ihm zu helfen. Er nahm die Schultertasche, löste er, nahm einen weichen, warmen flauschigen Schaffelle, und reichte es dem Fremden, um das Kind darin einzuwickeln.

Aber im selben Augenblick, als der Hirte hat gezeigt, dass er mitfühlend zu sein, öffnete die Augen und Ohren, und er etwas, das vorher nicht sehen und zu hören, was vorher nicht hören konnte konnte sah.

Er sah, dass die Höhle von vielen Engeln umgeben mit silbernen Flügeln und weißen Gewändern. Alle von ihnen sind, der eine Harfe und singen laut, Danksagung, der in dieser Nacht der Heiland der Welt, die Menschen von der Sünde und des Todes befreit war geboren.

weihnachten lustige fotos Dann erkannte der Hirte, warum all die Tiere und Gegenstände in der Nacht waren so gütig und barmherzig, das nicht schaden würde.

Engel sind überall; sie umgeben das kleine Kind sitzt auf einem Berg unter dem Himmel stieg. Überall war Jubel und Freude, Gesang und Musik; dunkle Nacht blitzte nun die Menge der himmlischen Lichter, wenn helles Licht von den schillernden Gewänder der Engel ausgeht. Und all das wird gesehen und gehört, einen Hirten in diesem wundervollen Abend und war so froh, dass öffnete die Augen und die Ohren, fiel er auf die Knie und dankte Gott. ”



    Verwandte Beiträge: