Lifehacks, Tricks und andere interessante

Bilder die lustig sind

bilder die lustig sind Nach dem die Feierlichkeiten des Weihnachtsfestes abgeklungen waren, war der Alltag in das Leben der Staudes zurückgekehrt.
Der Weihnachtsbaum wurde Ende Januar aus dem Wohnzimmer gebracht. Mutter Christa Staude hätte den Baum zwar gerne noch länger behalten, aber die anderen Familienmitglieder waren der Meinung, dass es nun genug sei.

Sie wussten genau, dass Christa am liebsten das ganze Jahr über Weihnachten hätte, aber den riesigen Baum wollten die anderen dann doch nicht das bilder die lustig sind ganze Jahr über sehen. Außerdem nadelte er schon erheblich. Und jedes Mal wenn die Hausgans Staude, sie lebte schon seit einigen Jahren in der Familie, an der Tanne vorbei in Richtung Terrassentür watschelte, schlug sie kurz mit ihren Flügeln auf und es nadelte noch mehr. Staude lebte in der Familie,weil es damals keiner über das Herz gebracht hatte, aus diesem lieben Tier eine duftende Weihnachtsgans zu machen.
Wie man einen Weihnachtsbaum aus der Plastikflasche macht


bilder die lustig sindAußerdem gehörte es seitdem zu der Weihnachtstradition bei der Familie Staude, dass es keine Gans, sondern einfach nur leckere Spaghetti mit Soßen bei ihnen gab.

Den Flügelschlag hatte Staude Malte beigebracht. Malte war einer von vier Geschwistern. Er war 22 und witzige bilder zum wochenende studierte. Zumindest gab er das vor. Seine Eltern hatten es aufgegeben, ihn zu fragen, ob er schon Fortschritte gemacht hatte.
Sie wussten nur, wenn die Studenten protestierten, dann war er dabei. Klausurergebnisse konnte er richtig witzige bilder nicht vorgeben.

Seine Großeltern, die ihn finanziell unterstützten, gab er vor, auf einer Walldorf – Uni zu sein. Sie glaubten das.
Ende Januar also war es soweit. „Schatz“, sagte Vater Armin zu Christa, „du musst jetzt stark sein. Die Tanne fliegt raus. Es reicht wirklich. Das Ding hat gar keine Nadeln mehr. Irgendwann muß einmal Schluss sein.“

Wie eine Robin Wood Aktivistin stellte sich Christa vor den Baum. Sie verrückte fotos wollte nicht weichen. Immer noch erfreute sie sich an dem Anblick.

bilder die lustig sind Doch es half nichts. Die Familie hatte es gut geplant. Arno und Malte waren in dicke Klamotten gekleidet. Auch Arbeitshandschuhe hatten sie an. Sie wussten aus der Vergangenheit, dass ein trockener Baum ganz ordentlich pieksen konnte.

Die Schwestern Sabine, 26 Jahre alt, blond, stets gebräunt und immer noch nichts erreicht, und Anna, 19 Jahre alt, Abiturientin, ziemlich hübsch und das auch ziemlich ausnutzend, lenkten Christa ab. Sie setzen sich mit einigen Flaschen Prosecco in die Küche und bilder die lustig sind nach dem dritten Glas sprachen sie über Männer und lachten und feixten. Arno und Malte schleppten den großen Baum aus der Stube und zersägten ihn dort. Alex, der jüngste der vier Kinder, ziemlich intelligent und ziemlich lebensfremd, schaute aus dem Fenster und ließ die anderen arbeiten.

    Verwandte Beiträge: